Telit

Zwei weitere Module mit NB-IoT-Zertifizierung der Deutschen Telekom

| Redakteur: Jürgen Schreier

Zusammen mit dem ML865C1-EA und dem ME910C1-WW verfügt Telit nun über fünf zertifizierte Module für den NB-IoT-Einsatz im Netz der Deutschen Telekom. Beide Module, verfügen über einen 2G-Fallback.

Die Module ML865C1-EA (Bild) und ME910C1-WW sind ideal für regionale europäische und globale IoT-Anwendungen wie Smart Metering, Security oder Asset Tracking.
Die Module ML865C1-EA (Bild) und ME910C1-WW sind ideal für regionale europäische und globale IoT-Anwendungen wie Smart Metering, Security oder Asset Tracking.
( Bild: Telit )

Telit, ein globaler Enabler des Internet der Dinge (IoT), gibt bekannt, dass die Module ML865C1-EA und ME910C1-WW von der Deutschen Telekom AG für NB-IoT zertifiziert wurden. Damit verfügt Telit nun über fünf Module, die für den NB-IoT-Einsatz im Netzwerk der Deutschen Telekom zertifiziert sind. Das ermöglicht europäischen Integratoren und OEMs, ihre IoT-Investitionen zukunftssicher zu gestalten und die Akkulaufzeit und Konnektivität tief in Gebäuden zu maximieren.

Zertifizierte Module sind vielseitig nutzbar

Die Module ML865C1-EA und ME910C1-WW sind laut Hersteller ideal für regionale europäische und globale IoT-Anwendungen wie Smart Metering, Security, den Einsatz am Point of Sale, Health Monitoring, Flottenmanagement, Asset Tracking sowie Wearables unterschiedlichster Art. Beide Module gehören zu meistverkauften Telit-Familien xE910 und xL865. Dadurch kann eine große Anzahl bestehender Anwendungen einfach mit einem Drop-in-Ersatz von 2G, 3G und den verschiedenen Kategorien von LTE-Modulen aus derselben Familie aufgerüstet werden.

Mit der Telit-Philosophie "Design - einmal nutzen - überall" können Entwickler Kosten und Entwicklungszeit sparen, indem sie einfach für die gemeinsamen Formfaktoren xE910 LGA und xL865 VQFN entwerfen und ihnen die Freiheit geben, Technologien und Funktionssätze einzusetzen, die am besten zu ihren Zielmärkten passen.

Im September 2018 hatte die Deutsche Telekom die Telit-Module ME910C1-E1, ME910C1-E2 und NE910C1-E1 für die Nutzung im Narrowband IoT zertifiziert. das Modul ME910C1-E2 sowie die neu zertifizierten Module ML865C1-EA und ME910C1-WW unterstützen 2G-Fallback, was die bestmögliche Abdeckung in Europa und anderen Regionen gewährleistet.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46076041)

gemeinfrei; Quectel; Pexels; Telit; metamorworks - stock.adobe.com; Owasys; ©xb100 - stock.adobe.com; iStock/rpeters86/Vodafone; Universität Stuttgart IFF/Fraunhofer IPA/Rainer Bez