Netzaufbau

Zielgerichtet investieren: Über die Cloud den 5G-Rollout optimieren

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die 5G-Frequenzen sind ersteigert. Jetzt steht bei den Netzbetreibern der Netzaufbau an. Doch wie geht man dabei vor und setzt die Investitionsmittel zielgerichtet ein? Die Network Decision Platform von Accenture soll hier helfen. Große Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen erleichtern Entscheidungen beim Netzaufbau.

Firmen zum Thema

Die Cloud-Lösung von Accenture ermöglicht Netzbetreibern, ihre Investitionen in den 5G-Netzaufbau wesentlich zielgerichteter einzusetzen.
Die Cloud-Lösung von Accenture ermöglicht Netzbetreibern, ihre Investitionen in den 5G-Netzaufbau wesentlich zielgerichteter einzusetzen.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay)

Mit der Network Decision Platform unterstützt Accenture Kunden ab sofort beim Aufbau von 5G-Netzen. Die Cloud-basierte Lösung erlaubt Netzbetreibern eine integrierte End-to-End-Sicht auf 5G- und Glasfaser-Netze sowie auf herkömmliche Mobilfunkdienste.

Die von der Network Decision Platform gelieferten Daten bieten Netzbetreibern eine Reihe von Insights, auf deren Basis sich Netzwerkressourcen optimal einsetzen lassen, um so einen wettbewerbsfähigen 5G-Service anbieten zu können. Kabelnetzbetreiber können die Plattform auch nutzen, um zu ermitteln, wo durch den Ausbau ihrer Glasfasernetzwerke Wachstum möglich ist und wie sie am besten mit neu entstehenden 5G-Diensten konkurrieren. Dabei stützt sich die Plattform auf Technologien wie Big Data Analytics und Künstliche Intelligenz (KI).

Netz-Planung für unterschiedliche Anwendungsbereiche optimieren

„Im Gegensatz zu früheren Mobilfunkstandards werden 5G-Netze speziell für unterschiedliche Anwendungen ausgerichtet und geplant“, weiß Dr. Boris Maurer, Globaler Leiter Digitale Transformation bei Accenture für den Industriebereich Communications, Media & Technology. „Mittels der Plattform wird es möglich, die Planung für unterschiedliche Anwendungsbereiche zu optimieren und damit Investitionen wesentlich zielgerichteter einzusetzen. Auch Rollout-Entscheidungen fallen so leichter.“

Die skalierbare Plattform führt zahlreiche unterschiedliche Datenquellen und -formate, öffentliche Daten, KI sowie maschinelles Lernen zusammen, damit Unternehmen effiziente und genaue Entscheidungen treffen und Teile der Bereitstellungsprozesse automatisieren können. Die Network Decision Platform wird als Managed Service angeboten oder als flexible, auf den individuellen Anforderungen der Kunden basierende Lösung. Sie hilft Netzbetreibern, ihre Betriebskosten zu begrenzen und festzustellen, wo sie ihre Netzwerke bereitstellen sollten und wie sie diese monetarisieren.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46200730)