Intralogistik Pulsa verkauft Android-Fahrzeugcomputer von Honeywell

| Redakteur: Jürgen Schreier

Der Value Added Reseller Pulsa startet mit dem Verkauf des Honeywell Thor VM3A, eines extrem robusten Fahrzeugcomputers auf Android-Basis. Das Fahrzeugterminal für den Einsatz in der Intralogistik hat eine Freigabe für Softwareversionen bis Android 11.

Der Fahrzeugcomputer Thor VM3A ist für Android 9 Pie konzipiert und für den Einsatz im Intralogistikbereich gedacht.
Der Fahrzeugcomputer Thor VM3A ist für Android 9 Pie konzipiert und für den Einsatz im Intralogistikbereich gedacht.
(Bild: Pulsa)

Mit seinen innovativen Funktionen, die Ausfälle praktisch eliminieren, soll der Fahrzeugcomputer Honeywell Thor VM3A für die Intralogistik (Produktion, Transport & Logistik, Warenlager) optimale Investitionssicherheit bieten. Das robuste Android-Gerät bietet alle Vorteile der Honeywell Mobility Edge-Plattform, z.B. die besonders schnelle Einrichtung, Anwendungszertifizierung und Bereitstellung im Unternehmen.

Der Thor VM3A ist für Android 9 Pie konzipiert, kann bis auf Android R aktualisiert werden und unterstützt zudem Sicherheitsaktualisierungen umfassend. Die innovativen Unternehmenskonfigurations- und Softwareunterstützungs-Tools vereinfachen zudem Routineaufgaben, z. . die Einrichtung neuer Geräte und das Aufspielen von Sicherheits- und Softwareaktualisierungen.

2x2 MIMO-WLAN-Kommunikation sorgt für sichere Anbindung

Der Fahrzeugcomputer Thor VM3A ist besonders kompakt gebaut und kann so Sichteinschränkungen minimieren eliminieren. Der leistungsstarke Qualcomm-660-Prozessor, die integrierte Tastatur und die 2x2 MIMO-WLAN-Kommunikation sorgen für zuverlässige Anbindung und produktive Arbeitsabläufe.

Das große 12,1-Zoll-Display hält auch Extremtemperaturen stand, ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich gut lesbar und unterstützt resistive und auch kapazitive Touchscreen-Optionen. Optional ist das Gerät für den Einsatz in Kühlhäusern auch mit einem Heizelement für das Display erhältlich.

Smart Dock hält die Support- und Wartungskosten niedrig

Das clevere Smart Dock hält die Support- und Wartungskosten niedrig und sorgt gleichzeitig für maximale Effizienz, da der Computer bei Fahrzeugausfällen oder Ablauf-/Planänderungen jederzeit einfach umgesteckt werden kann. Weitere Einsparungen bietet die direkt austauschbare Frontplatte, da im Schadensfall nur das defekte Teil und nicht der gesamte Computer ausgetauscht werden muss. So sparen Sie wertvolle Zeit und Wartungskosten, da auf diese Weise Probleme mit Touchscreen oder Tastatur von Ihrem eigenen Servicepersonal im Handumdrehen behoben werden können.

(ID:46649243)