Tekmodul/IMST

Preisgünstiges LoRaWAN-Modul ist made in Germany

| Redakteur: Jürgen Schreier

Das Funkmodul iM880B-L-LoRaWAN von IMST bietet zeitgemäße Technik und ist "scharf kalkuliert" und dennoch made in Germany. Das Modul im Vertrieb von Tekmodul eignet sich für das lizenzfreie 868 MHz-Band, verfügt über einen Cortex-M3-Controller und den neuen LoRa-Transceiver SX1272 von Semtec.

Firmen zum Thema

Das Funkmodul iM880B-L LoRaWAN von IMST ist made in Germany.
Das Funkmodul iM880B-L LoRaWAN von IMST ist made in Germany.
( Bild: IMST )

IMST, der LoRa-Partner von Tekmodul, will mit dem iM880B-L LoRaWAN beweisen, dass moderne Technik und attraktive Preisgestlstung sehr wohl zusammenpassen können. Das iM880B-L LoRaWAN ist ein kompaktes und kostengünstiges Funkmodul für das lizenzfreie 868 MHz-Band samt leistungsstarkem Cortex-M3-Controller, inklusive dem neuen LoRa-Transceiver SX1272 von Semtech. Seine Sensitivität von bis zu -138 dBm sowie die Ausgangsleistung von maximal +19 dBm resultieren in einer Leistungsübertragungsbilanz von mehr als 156 dB.

Für ETSI EN 300 220 vorqualifiziert und LoRaWAN-zertifiziert

Die verschiedenen Schnittstellen des Moduls – UART, SPI oder RF –ermöglichen den Einsatz in vielen Anwendungsgebieten. Weitere Highlights des LoraWAN-Moduls iM880B-LoRaWAN sind außerdem die kompakter Bauweise von 20 mm x 25 mm x 2 mm sowie der große Temperaturbereich (-40 bis +85 °C). Hinsichtlich Zertifizierung und Zulassung ist das iM880B-L-LoRaWAN von IMST für ETSI EN 300 220 vorqualifiziert und darüber hinaus LoRaWAN-zertifiziert.

Das iM880B-L-LoRaWAN von IMST lässt sich vielfältig einsetzen, so z.B. in drahtlosen Alarm- und Sicherheitssystemen, aber auch in der Gebäudeautomatisierung und im Smart-Home-Bereich. Auch in Smart-City- oder Smart-Metering-Lösungen kann das neue LoRaWAN-Modul von IMST seine Vorzüge ausspielen.

Breites Sortiment an Datenfunkmodulen

Tekmodul bietet ein umfangreiches Produktspektrum mit Modulen zu NB IoT, LTE Cat. NB1, Cat M1, Cat. 1 bis Cat.12, UMTS und GSM/GPRS von Quectel an. Dazu kommen GNSS-, GPS-, Glonass und Galileo-Module nebst Antennen von Antenova. Als weitere Standards decken die von Tekmodul vertriebenen Funkmodule WiFi, WLAN, LoRa, SigFox, Bluetooth, BLE und Weightless P sowie ISM-Bänder ab. Als besonderes Highlights hebt Tekmodul die ultrakompakten BLE- und LoRa-SIP-Module der Hersteller Acsip und InsightSIP hervor.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46094554)