Großauftrag aus Südkorea Nokia: Vollautomatisches 5G-IP-Transportnetz für LG Uplus

Redakteur: Jürgen Schreier

Nokia und der südkoreanische Carrier LG Uplus bauen vollautomatisches IP-Transportnetz für 5G-Dienste auf. Zum Einsatz kommt dabei eine Software Defined Networking (SDN)-Automatisierung von Nokia, die speziell für 5G-Cloud-Architekturen konzipiert ist.

Das vollautomatische IP-Transportnetz soll es LG Uplus ermöglichen, seinen Kunden schneller 5G-Services anzubieten.
Das vollautomatische IP-Transportnetz soll es LG Uplus ermöglichen, seinen Kunden schneller 5G-Services anzubieten.
(Bild: gemeinfrei / Unsplash)

Der finnischen Mobilfunk-Infrastrukturausrüster Nokia unterstützt den koreanischen Netzbetreiber LG Uplus bei der Automatisierung seiner IP-Transport- und Kernnetze. Dadurch kann LG Uplus 5G-Dienste schneller einführen und seinen Teilnehmern gleichzeitig eine höhere Geschwindigkeit, gepaart mit hoher Zuverlässigkeit und Sicherheit bieten. Diese Software Defined Networking (SDN)-Automatisierung ist speziell für 5G-Cloud-Architekturen konzipiert. Die Lösung wird LG Uplus dabei helfen, ein Portfolio von 5G-Diensten für Verbraucher und Unternehmen schnell und in großem Maßstab bereitzustellen.

Zum Einsatz kommt die NSP-Lösung von Nokia

Nokia setzt dafür seine Network Service Platform (NSP)-Lösung ein, einen flexiblen, modularen und programmierbaren Ansatz, um LG Uplus bei der Automatisierung des Netzbetriebs zu unterstützen und die Integration mit seinen Nokia FP4-basierten IP-Routern und Plattformen verschiedener Anbieter zu erleichtern.

Darüber hinaus ermöglicht es die Nokia-NSP-Lösung dem koreanischen Netzbetreiber, die strengen 5G-Anforderungen in Bezug auf Bandbreite, Latenzzeit und Ausfallsicherheit konstant zu erfüllen und so maximale Servicequalität, Zuverlässigkeit und Sicherheit zu gewährleisten. Dazu Kevin Ahn, der Leiter von Korea bei Nokia: "Die Lösung von Nokia, die unsere IP-Router mit unserem SDN-Slicing-Controller kombiniert, ist die Grundlage für den Aufbau eines robusten 5G-Transportnetzes, das wiederum ein wichtiger Faktor für die Bereitstellung von 5G-Diensten ist."

(ID:46498329)