Funkmesstechnik Neuer Cloud-Service für Netzwerk-Scanner

| Redakteur: Jürgen Schreier

Unitronic stellt neuen Cloud-Service für die Snyper-Scanner-Produktfamilie von Siretta vor. Das CloudSURVEY-Portal sorgt für schnelle Datenaufbereitung. bei den Scannern handelt es sich um Signal- und Netzwerk-Analysatoren für die europäischen Frequenzbänder LTE (4G), UMTS (3G) und GPRS (2G).

Firmen zum Thema

Mit dem neuen CloudSURVEY-Portal bietet Siretta einen Dienst, um alle Ergebnisse von einem kompatiblen Snyper-Produkt in ein Konto in der Cloud zu exportieren und zu speichern.
Mit dem neuen CloudSURVEY-Portal bietet Siretta einen Dienst, um alle Ergebnisse von einem kompatiblen Snyper-Produkt in ein Konto in der Cloud zu exportieren und zu speichern.
(Bild: Siretta)

Die Unitronic GmbH, Entwicklungsdienstleister aus Düsseldorf und Mitglied des schwedischen Technologiekonzerns Lagercrantz Group AB, stellt den neuen Cloud-Service CloudSURVEY für die Snyper-Produktfamilie von Siretta vor. Bei den Geräten handelt es sich um leistungsstarke, mehrsprachige Netzwerksignalanalysatoren und Mobilfunk-Signallogger zur Überwachung und Protokollierung der Mobilfunknetze 4G/LTE, 3G/UMTS & 2G/GSM. Mit dem neuen Portal lassen sich nun auch alle Messergebnisse an einem zentralen Ort in der Cloud abspeichern und Positionsinformationen der Basisstationen für alle verfügbaren Netzwerke bereitstellen.

Antennenbereich der Funkterminals ist umfassend

Die Funkterminals von Siretta ermöglichen modernste Maschine-zu-Maschine- Kommunikation mit leistungsstarken Funktionen und einer einfachen Integration in bestehende Anlagen und Systeme. Das Portfolio umfasst Mobilfunkmodems und -terminals, Router und Mobilfunknetzanalysatoren. Unitronic führt dazu die Produkte Snyper 3G, LTE+, LTE+ Spectrum und LTE Gryphyte im Portfolio. Die Geräte sind Signal- und Netzwerk- Analysatoren für die europäischen Frequenzbänder LTE (4G), UMTS (3G) und GPRS (2G) und unverzichtbare Werkzeuge zur Vermessung und der Inbetriebnahme von Funksystemen.

„Der Antennenbereich von Siretta ist in jeder Hinsicht umfassend und deckt Anforderungen von den kleinsten Keramikantennen für Handheld-Geräte bis hin zu High-Gain-Yagi-Antennen ab“, erläutert Werner Niehaus, Business Unit Manager Electronics bei Unitronic. Zudem werden alle wichtigen Funktechnologien wie Mobilfunk, GNSS, LoRa, Sigfox, und WLAN unterstützt. Die Bedienoberflächen sind intuitiv gestaltet und ein großes, sehr kontrastreiches LCD-Display erlaubt eine gute Lesbarkeit der Informationen auch unter widrigen Umständen.

Messdaten in der Cloud speichern und aufbereiten

Die Messdaten können im Gerät gespeichert werden und über eine USB-Schnittstelle auf einen PC übertragen werden. Die Daten stehen hierfür als CSV-File oder im HTML-Format zur Verfügung. Durch die robusten Gehäuse mit zusätzlicher Gummisicke für den Schlagschutz, sind die Geräte für den professionellen Dauereinsatz entwickelt worden. Eine länderunabhängige Stromversorgung, die über den USB-Anschluss erfolgt, rundet die Produktpalette ab.

Mit dem neuen CloudSURVEY-Portal bietet Siretta nun einen Dienst, um alle Ergebnisse von einem kompatiblen Snyper-Produkt in ein Konto in der Cloud zu exportieren und zu speichern. Die CloudSURVEY-Software verfügt über eine Vielzahl von Funktionen, mit denen ungefähre Positionen von Basisstationen auf einer Karte angezeigt und das für die gewünschte Anwendung am besten geeignete Netzwerk ermitteln zu können.

Optimales Mobilfunknetz schnell ermittelt

Das CloudSURVEY-Portal berechnet gleichzeitig die gesamten verfügbaren Netzwerkressourcen in dem Gebiet, in dem die Umfrage durchgeführt wurde, und zeigt die relative Dominanz jedes Mobilfunkbetreibers an. Auf diese Weise kann eine fundierte Entscheidung über das optimale Mobilfunknetz getroffen werden - unter Berücksichtigung von Netzwerktechnologie, Netzzuverlässigkeit, durchschnittlicher Signalstärke, Position der Basisstation und Netzdichte.

Der Benutzer kann außerdem Filter anwenden, um die Ergebnisliste anzupassen. Darüber hinaus hat das Portal in Bezug auf die Umfrage die Möglichkeit zu bestimmen, wo sich die jeweiligen Basisstationen befinden. Es kann ferner alle Umfrageergebnisse an einem zentralen Ort mit benutzerdefinierten Kategorien und individuellen Umfragebezeichnungen zur späteren Identifizierung speichern.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46333870)