MEN Mikro Elektronik

Modularer Gateway-Computer für die Hutschiene

| Redakteur: Jürgen Schreier

Der MC50M ist ein modularer Gateway-Computer und Teil der DIN-Rail-Familie von MEN Mikro Elektronik. Die Box basiert auf der Atom-E3900-Serie von Intel mit geringer Verlustleistung und Skalierbarkeit in Leistung und Speicher. Das modulare Erweiterungskonzept macht die DIN-Rail-Familie zu einem flexiblen Partner .

Firmen zum Thema

Die robusten Rechnerlösungen von MEN Mikro Elektronik werden unter anderem im Bahnbereich und im Verkehrswesen sowie in Embedded-Electronics-Märkten wie Automatisierung, Luft- und Raumfahrt, Energie, Off-Road, Medizin und Schifffahrt eingesetzt.
Die robusten Rechnerlösungen von MEN Mikro Elektronik werden unter anderem im Bahnbereich und im Verkehrswesen sowie in Embedded-Electronics-Märkten wie Automatisierung, Luft- und Raumfahrt, Energie, Off-Road, Medizin und Schifffahrt eingesetzt.
(Bild: MEN)

Der MC50M ist ein modularer DIN-Rail-Box-PC für Embedded-Anwendungen im Transportwesen (Bahnen und Busse). Die Computerplattform basiert auf der Atom-E3900-CPU-Serie von Intel. Damit ist der MC50M laut Hersteller die ideale Basis für Funktionen wie Security Gateway, Predictive Maintenance, CCTV, Ticketing-Systeme oder als Diagnoseserver.

Modular und bahntauglich

Der MC50M kann als eigenständiges Produkt oder in Kombination mit einer Reihe vorgefertigter Erweiterungsmodule kombiniert werden, was zusätzliche Funktionen und kurze Lieferzeiten ermöglicht. Die Erweiterungsmodule können anwendungsspezifische Funktionen wie drahtlose Kommunikation (LTE advanced, WLAN, GNSS), MVB, CAN Bus oder andere I/Os bereitstellen. Ein Wechselspeicher-Shuttle unterstützt die Integration von ein bis zwei 2,5-Zoll-SATA-Festplatten/SSDs. Das Weitbereichsnetzteil ermöglicht eine isolierte Stromversorgung von 24 V DC bis 110 V DC nominal und erweitert das gesamte System auf EN-50155-Konformität.

Der Board-Management-Controller bietet eine erhöhte Zuverlässigkeit und reduziert Ausfallzeiten. Das Trusted-Platform-Modul unterstützt Sicherheits- und Verschlüsselungsfunktionen. Mit dem Zündschalter zur Ferninbetriebnahme und -abschaltung bietet die Plattform zusätzliche Funktionen zur Energieeinsparung.

Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen für lüfterlosen Betrieb

Das Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen sorgt für eine leitfähige Kühlung und einen lüfterlosen Betrieb. Der MC50M hat keine beweglichen Teile, sodass er wartungsfrei betrieben werden kann.

Das DIN-Rail-Konzept ist für eine flexible Konfiguration von Modulkombinationen ausgelegt und eignet sich für Embedded-IoT-Anwendungen in unterschiedlichen Märkten. Die CPU-Module können flexibel mit unterschiedlichen Erweiterungsmodulen und Netzteilen kombiniert werden.

Im Baukastensystem erfolgt der Datentransfer zwischen den einzelnen Modulen sowie die Stromversorgung der Komponenten über die von MEN standardisierten Erweiterungsstecker. Die Konzeptspezifikationen umfassen Gehäuseabmessungen, Montage, Kühlung und IP-Schutz. Darüber hinaus werden die Erweiterungsstecker und deren Pinbelegung definiert.

Die Hutschienenmontage (35 mm) ist Standard. Wand- und 19-Zoll-Rackmontage sind mit Hilfe von Adaptionshalterungen möglich.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45722186)