Mobilfunknetze Mavenir und Altiostar bieten OpenRAN-Kit für die USA an

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die Software-Anbieter Mavenir und Altiostar haben sich zusammengetan, um ein neues OpenRAN-Kit für den US-Markt zu entwickeln, mit dem Ziel, die politische Opposition gegen chinesische Anbieter zu nutzen.

Mavenir und Altiostar machen mit OpenRAN Ernst und wollen noch im Juni entsprechende Kits für den US-Markt anbieten.
Mavenir und Altiostar machen mit OpenRAN Ernst und wollen noch im Juni entsprechende Kits für den US-Markt anbieten.
(Bild: gemeinfrei / Pixabay )

Nach einem Bericht des Online-Portals Mobile World Live wollen Mavenir und Altiostar In Zusammenarbeit mit Drittherstellern von Hardware noch im Juni ein erstes Set von 4G- und 5G-OpenRAN-Systemen ausliefern, die mit den US-Frequenzen kompatibel sind und im ersten Quartal 2021 die volle Reichweite haben sollen. Das erste Set deckt Frequenzen ab, die von Tier-One- und kleineren Netz-Betreibern genutzt werden.

Die Unternehmen beabsichtigen, ihr Kit in Zukunft allen Anbietern von offenen Funkzugangsnetzen und Systemintegratoren zur Verfügung zu stellen, um die US-Lieferkette für diese Technologie zu erweitern. Der Schritt erfolgt im Zuge der Bemühungen der US-Behörden, die Abhängigkeit des Landes von chinesischen Anbietern zu verringern. Ein weiterer Aspekt ist die Verabschiedung eines Gesetzes, das kleinere Betreiber verpflichtet, Huawei- und ZTE-Ausrüstung zu andere Technik ersetzen.

Mavenir-Bausatz bietet zunächst 4×4 MIMO

Steve Papa, CEO des OpenRAN-Anbieters Parallel Wireless, begrüßte den Schritt seiner Wettbewerber zwar vom Grundsatz her, argumentierte jedoch, dass ein Open-Kit Schlüsseltechnologien einschließlich "massive MIMOs" enthalten müsse, um eine ernsthafte Konkurrenz zu traditionellen Geräten darzustellen.

Schließlich müsse die Industrie in Halbleiterinnovationen investieren, die den Bau massiver MIMO-Funksysteme ermöglichen, die mindestens so kosteneffektiv und zugleich energieeffizienter als die von Huawei seien, so der Manager.

Der Mavenir-Bausatz wird zunächst 4×4 MIMO bieten und je nach Kundennachfrage auch MIMO höherer Ordnung unterstützen.

(ID:46647877)