Qualitätssicherung Kabelloser Sender bestimmt Position von Werkzeugen

Redakteur: Jürgen Schreier

Cleveres Design und geringes Gewicht zeichnen das „Smart Wireless Triplet“ von Sarissa aus. Im Zusammenspiel mit einer leistungsfähigen Software ermöglicht der Werkzeugsender die millimetergenaue Positionsbestimmung der Spitze handgeführter Werkzeuge. Das verhindert u.a. falsche Positionierungen.

Firma zum Thema

Mit dem Smart Wireless Triplet lässt sich die Position handgeführter Werkzeuge bestimmen.
Mit dem Smart Wireless Triplet lässt sich die Position handgeführter Werkzeuge bestimmen.
(Bild: Sarissa)

In Montageprozessen spielt nachweisbare Qualität eine wichtige Rolle. Für zahlreiche Applikationen ist die präzise Position von handgeführten Werkzeugen zur Qualitätssicherung relevant. In diesen Anwendungen kommt das Assistenz- und Positionserkennungssystem „Local Positioning System“ (LPvon S) von Sarissa zum Einsatz.

Es ermittelt die Raumkoordinaten von sich frei im Raum bewegenden Werkzeugen. Der neue Werkzeugsender „Smart Wireless Triplet“ tritt jetzt mit einem smarteren Design und zahlreichen neuen Features auf.

Das Smart Wireless Triplet ist für viele Werkzeuge verwendbar

Das Smart Wireless Triplet hat ein Gewicht von lediglich 34 Gramm. Es eignet sich sich für unterschiedlichste Werkzeuge und ist unabhängig vom Werkzeughersteller verwendbar. Eine kompakte Schnellspannhalterung gewährleistet das schnelle Fixieren des Senders an nahezu jedem Werkzeug.

Mit nur einer Hand ist der Werkzeugsender in den Halterungsclip einsetzbar und für den Ladevorgang wieder leicht zu entnehmen.
Mit nur einer Hand ist der Werkzeugsender in den Halterungsclip einsetzbar und für den Ladevorgang wieder leicht zu entnehmen.
(Bild: Sarissa)

Mit nur einer Hand lässt es sich in den Halterungsclip einsetzen und für den Ladevorgang wieder leicht zu entnehmen. Das Laden erfolgt einfach über ein USB-C Kabel und dauert lediglich zwei Stunden. In geladenem Zustand hat das Smart Wireless Triplet eine Laufzeit von bis zu zwölf Stunden, wodurch es sich länger als eine Schicht nutzen lässt. Die Versorgungsspannung des kabellosen Werkzeugsenders beträgt 5 Volt / 30 mA.

Werkzeugherstellern steht entwickelte Elektronik und Treibersoftware zur Verfügung

Zur Integration in das Werkzeug stehen Werkzeugherstellern die bereits entwickelte Elektronik und Treibersoftware zur Verfügung. Im Zusammenspiel mit einer leistungsfähigen Software bestimmt das Smart Wireless Triplet die millimetergenaue Positionserkennung der Werkzeugspitze.

Die Position jeder Werkzeugart wie beispielsweise von Schraubwerkzeugen, Klebstoff- oder Fettspendern, Schweißzangen, Stanzwerkzeugen, Drehmomentschlüsseln oder Spezialwerkzeugen kann abgesichert werden. Fehler durch falsche Positionierungen, inkorrekte Arbeitsschrittfolgen oder eine zu kurze oder zu lange Verweilzeit an einer Position werden durch das LPS zuverlässig verhindert.

Das System ist als flexibel verwendbares Assistenzsystem mit Werkerführung oder als reiner 3D-Koordinatenlieferant für die Automatisierungstechnik verfügbar.

(ID:46571878)