IIoT für den Mittelstand IoTmaxx: Router und Gateways "made in Germany"

| Redakteur: Jürgen Schreier

Um das Industrial Internet of Things (IIoT) auch mittleren und kleinen Unternehmen zugänglich zu machen, wurde die IoTmaxx GmbH gegründet. Das Unternehmen entwickelt leistungsfähige Router und Gateways. Gefertigt wird in Deutschland.

IoTmaxx ist ein kompetentes Team aus erfahrenen Ingenieuren sowie Soft- und Hardwareentwicklern.
IoTmaxx ist ein kompetentes Team aus erfahrenen Ingenieuren sowie Soft- und Hardwareentwicklern.
(Bild: IoTmaxx)

Industrial IoT hält in immer mehr Branchen Einzug. Sei es zu Überwachungszwecken in der Wasser- und Abwasserwirtschaft, in der industriellen Fertigung, im Energiemanagement oder für Infrastruktur- und Mobilitätsanwendungen. Hier setzt das Angebot von IoTmaxx an. Besonderen Wert legt das Magdeburger Unternehmen auf Stabilität, Sicherheit und Fertigung in Deutschland.

Eigene Router und Gateways aus deutscher Fertigung

Die IoTmaxx-Konzepte basieren auf leistungsstarken, lösungsoffenen Gateways und robusten Industrieroutern. Zusammen mit den passenden Zusatzgeräten sowie Programmier- und Hosting-Angeboten bieten sie dem Kunden ein komplettes Gesamtkonzept aus einer Hand.

Der LAN/WAN-Router maxx RT2100 und der LTE/4G-Mobilfunkrouter maxx RT2200 sind auf sichere Anwendungen in industriellen Umfeldern abgestimmt und bieten mit ihrer Schnittstellen- und Protokollvielfalt für drahtgebundene und drahtlose Industrie-4.0-Anwendungen alle erforderlichen Optionen.

Der LAN/WAN-Router und der LTE/4G-Mobilfunkrouter sind auf sichere Anwendungen in industriellen Umfeldern abgestimmt und bieten mit ihrer Schnittstellen- und Protokollvielfalt alle erforderlichen Optionen für Industrie-4.0-Anwendungen.
Der LAN/WAN-Router und der LTE/4G-Mobilfunkrouter sind auf sichere Anwendungen in industriellen Umfeldern abgestimmt und bieten mit ihrer Schnittstellen- und Protokollvielfalt alle erforderlichen Optionen für Industrie-4.0-Anwendungen.
(Bild: IoTmaxx)

IoTmaxx arbeitet im Team mit Spezialisten verschiedener Disziplinen, die aus langjähriger Erfahrung verschiedenste Anwendungen, Branchen und Bedarfe kennen. Sie denken sich in das bestehende Kundensystem ein und erstellen offene, individuelle Integrationslösungen aus eigenentwickelter Hard- und Software. So entsteht stets die beste und leistungsfähigste Systemlösung für jeden individuellen Anwendungsfall zu optimalen Kosten. IoTmaxx setzt auf sichere, autonome Systeme, die geschützt über das hochverfügbare LTE-Mobilfunknetz kommunizieren.

Weniger komplex, aber nicht weniger leistungsfähig

Im Industrial IoT-Bereich gibt es Global Player mit leistungsstarken IIoT-Lösungen, die aufgrund ihrer Größe aber weniger lösungsoffen und flexibel in der Software- und Anwendungsanpassung sind. Viele kleinere Unternehmen hingegen wollen oder müssen IIoT-Lösungen für ihr Produktspektrum anbieten, haben aber nicht die nötigen Kompetenzen im Unternehmen.

Christian Lelonek, einer der drei Gründer der IoTmaxx GmbH, hat deshalb insbesondere den Mittelstand im Blick: „Wir passen unsere IIoT-Lösung und unser Dienstleistungspaket exakt auf den Bedarf sowie die Hard- und Softwareumgebung des Kunden an. Unser Credo: weniger komplex, aber genauso leistungsfähig.

(ID:46638884)