Lokalisierung Insight SiP packt UWB, BLE und MCU in ein HF-Modul

Redakteur: Jürgen Schreier

Das HF-Modul ISP3010 von Insight SiP, Sophia Antipolis (Frankreich) kombiniert UWB- (Ultra-Breitband) und Bluetooth-Low-Energy-Fähigkeiten (BLE) sowie eine MCU (Mikrocontroller-Einheit). Es eignet sich unter anderem für hochgenaue Echtzeit-Ortungssysteme.

Dsa RF-Modul ISP3010 mit Ultra-Breitband-(UWB)- und Bluetooth-Low-Energy-Fähigkeiten (BLE) nebst Mikrocontroller-Einheit eignet sich unter anderem für Ortungsaufgaben.
Dsa RF-Modul ISP3010 mit Ultra-Breitband-(UWB)- und Bluetooth-Low-Energy-Fähigkeiten (BLE) nebst Mikrocontroller-Einheit eignet sich unter anderem für Ortungsaufgaben.
(Bild: Insight SiP)

Insight SiP, Spezialist für Ultra-Miniatur-HF-Module, stellt das RF-Modul ISP3010 vor. Dieses kombiniert Ultra-Breitband-(UWB)- und Bluetooth-Low-Energy-Fähigkeiten (BLE) mit einer MCU (Mikrocontroller-Einheit) kombiniert. Für UWB und BLE steht jeweils eine eigene Antenne zur Verfügung. Beide Antennen sind in das Modul integriert.

Dieses hochminiaturisierte LGA-Modul misst 14 mm x 14 mm x 1,5 mm und ist laut Insight SiP eine ideale eigenständige Modullösung für Anwendungen, die Präzision, Echtzeit-Ortung und drahtlose Kommunikation über große Entfernungen erfordern.

Modul ermöglicht hochpräzise Lokalisierung

Das HF-Modul ISP3010 ermöglicht eine drahtlose Kommunikation mit hochpräziser Lokalisierung, die bis auf zehn Zentimeter genau über eine Reichweite von bis zu 50 m erfolgt. Für Anwendungen mit Reichweiten von über 50 Metern kann das ISP3010 je nach Antennenkonfiguration in Verbindung mit externen optimierten UWB-Antennen mit derselben Präzision eingesetzt werden. Alternativ lässt sich das ISP3010 auch als eigenständiger Tag mit einem leistungsfähigen Onboard-Fließkomma-Prozessor betreiben.

Das Modul verfügt über digitale Schnittstellen, die die Integration in größere, hochkomplexe Positionierungslösungen ermöglichen. Die UWB-Kommunikation ist IEEE802.15.4-2011-konform.

Das ISP3010-Modul wird über eine einfache Benutzerschnittstelle verwaltet, die drahtlos über Bluetooth oder eine serielle Peripherieschnittstelle gesteuert wird, und bietet empfiehlt sich als eigenständige Modullösung für IoT-basierte Anwendungen in den Bereichen Gesundheit, Sport und Wellness, Verbraucher und Industrie, wo präzise Echtzeit-Ortungssysteme (RTLS) zum Einsatz kommen. Das ISP3010 eignet sich auch für die Indoor-Lokalisierung sowie die Zugangskontrolle.

Optimiertes Energiemanagement für lange Batterielebensdauer

Das RF-Modul ISP3010 ist ein Combo-Smart-Modul der zweiten Generation, das UWB und BLE mit zwei Antennen und einer MCU kombiniert, die mittels System-in-Package-Technologie in das Modul integriert sind. Das ISP3010 folgt auf das sehr erfolgreiche Modul ISP1510 von Insight SiP, das 2017 eingeführt wurde.

Das integrierte Miniatur-BLE-Modul basiert auf dem Einchip-UWB-Transceiver DecaWave DW1000 und dem drahtlosen 2,4-GHz-System on Chip nRF52832 von Nordic Semiconductor. Das HF-Modul ISP3010 enthält eine 32-Bit-ARM Cortex M4-CPU, 512 kB Flash-Speicher, 64 kB RAM sowie analoge und digitale Peripheriegeräte. Der geringe Stromverbrauch und das moderne Energiemanagement sichern eine Batterielebensdauer mehreren Monaten (bei einer Knopfzellenbatterie).

(ID:46381275)