Tosibox Lock 150

Industrie-Router mit Firewall im HY-LINE-Sortiment

| Redakteur: Jürgen Schreier

HY-LINE Communication hat Tosibox Lock 150, einen industriellen Router mit Firewall, ins Vertriebssortiment aufgenommen. Das Geräte lässt sich dank einfacher Plug & Go-Konnektivität in Minutenschnelle in Betrieb nehmen.

Firma zum Thema

Tosibox Lock 150 ist ein einfach zu installierender industrieller Router mit integrierter Firewall.
Tosibox Lock 150 ist ein einfach zu installierender industrieller Router mit integrierter Firewall.
( Bild: Tosibox )

Der Tosibox Lock 150 dient als Endpunkt für sichere Fernverbindungen. Mit dem Lock verbundene IoT-Geräte sind über das Internet und die meisten LAN- und WAN-Netzwerke mittels verschlüsselter VPN-Verbindung sicher zugänglich. Tosibox Lock 150 ist mit allen vorhandenen Tosibox-Produkten kompatibel. Modularität der Produkte ermöglicht einfache und schnelle Netzwerkerweiterung.

Tosibox-Lösung besteht aus modularen Komponenten

Die patentierte Tosibox Plug & Go-Verbindungsmethode kann in weniger als fünf Minuten in Betrieb genommen werden, ohne dass Softwareinstallationen, Netzwerkkonfigurationen oder spezielle IT-Fähigkeiten erforderlich sind. Der Router ist NAT- und Firewall-freundlich und hat einen VPN-Durchsatz von bis zu 10 Mb/s und End-to-End-Verschlüsselung zwischen Tosibox-Geräten. Des Weiteren sind bis zu zehn gleichzeitige VPN-Verbindungen möglich. Er zeichnet sich aus durch seine geprüfte und patentierte Sicherheit sowie Zuverlässigkeit mit automatischer TosiOnline-Wiederverbindung bei Verbindungsunterbrechungen.

Die Tosibox-Lösung besteht aus modularen Komponenten, die unbegrenzte Erweiterbarkeit und Flexibilität bieten. Alle Produkte sind miteinander kompatibel und sind nicht auf bestimmte Internetverbindungen, Betreiber oder Geräte angewiesen. Das System funktioniert sowohl in internen als auch in externen Netzwerken.

Geräteeigenschaften im Überblick

Anschlüsse

  • 1 x USB 2.0, type A
  • 1 x RJ-45-WAN-Verbindung, 10/100 Mb/s, Auto-Negotiation (MDI / MDI-X)
  • 3 x RJ-45-LAN-Verbindung, 10/100 Mb/s, Auto-Negotiation (MDI / MDI-X)
  • 1 x RJ-45-Service-Verbindung, 10/100 Mb/s, Auto-Negotiation (MDI / MDI-X)

WAN-Verbindungsfunktionen

  • Unabhängig von Betriebssystemen
  • Funktioniert in allen Internetverbindungen (Betreiberunabhängig)
  • Unterstützt HTTP-Proxyserver mit und ohne Authentifizierung
  • Firewall-freundlich
  • Funktioniert mit dynamischen, statischen und privaten IP-Adressen
  • Integrierte Firewall, NAT
  • Bis zu zehn gleichzeitige VPN-Verbindungen
  • VPN-Durchsatz von 10 Mb/s

Mobile Verbindungsfunktionen

  • Unterstützte 4G-USB-Modem: Tosibox-4G-Modem
  • Automatische TosiOnline-Netzwerkwiederherstellung zur Behebung der meisten Probleme mit Mobilfunkbetreibern und Modems

WLAN

  • IEEE 802.11 n/g/b, max. 150 Mb/s
  • WEP-, WPA-PSK-, WPA2-PSK-, WPA-PSK/WPA2-PSK-Mixed-, WPA-EAP-, WPA2-EAP-TKIP/AES-Verschlüsselung
  • Frequenz 2,412 – 2,462 GHz, 11 Kanäle
  • Ausgangsleistung 20 dBm maximal

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45870965)

Tosibox; Aptiv; Nokia; Huawei; ABB; Vodafone; 2016 by marog-pixcells; NetModule; gemeinfrei; Steffen Leiprecht/NTT Security; SumUp; T-Systems