IFA 2019

IFA Meet & Match: Speed-Dating mit ODMs und OEMs

| Redakteur: Jürgen Schreier

IFA Global Markets ist eine internationale Sourcing-Plattform der IFA für ODMs (Original Design Manufacturer), OEMs (Original Equipment Manufacturer), Zulieferer, Komponenten-Hersteller, die parallel zur IFA in Berlin stattfindet. In diesem Jahr unterstützt IFA Global Markets aktiv bei der „Partnersuche“.

Firmen zum Thema

In diesem Jahr hilft IFA Global Markets bei der „Partnersuche“: IFA Meet & Match @ Global Markets bringt Besucher und Aussteller zusammen und ermöglichen somit Kooperationsgespräche direkt vor Ort.
In diesem Jahr hilft IFA Global Markets bei der „Partnersuche“: IFA Meet & Match @ Global Markets bringt Besucher und Aussteller zusammen und ermöglichen somit Kooperationsgespräche direkt vor Ort.
( Bild: gemeinfrei / Pixabay )

IFA Global Markets in der STATION Berlin ist die internationale Sourcing-Plattform der IFA für ODMs (Original Design Manufacturer), OEMs (Original Equipment Manufacturer), Zulieferer, Komponenten-Hersteller und bislang unentdeckte Marken aus aller Welt. Hersteller, Importeure, Distributoren und den Handel findet dort den/die richtigen Partner und Produkte. Die B2B-Handelsplattform für die Sourcing-Industrie findet parallel zur IFA 2019 an vier Tagen vom 8. bis 11. September, statt.

In diesem Jahr hilft IFA Global Markets bei der „Partnersuche“: IFA Meet & Match @ Global Markets bringt Besucher und Aussteller zusammen und ermöglichen somit Kooperationsgespräche direkt vor Ort. Als reine B2B Plattform ist IFA Global Markets exklusiv nur für Fachbesucher geöffnet. Um an diesem Format teilzunehmen und Business Partner in vorgeplanten, persönlichen Gesprächen kennenzulernen, muss man sich registrieren und ein Profil erstellen. Dann besteht die Chance auf das Perfect-Match.

Expert Talks: Einkäufer plaudern aus dem Nähkästchen

Bei den Expert Talks präsentieren sich internationale und erfahrene Einkäufer, die regelmäßig mit Private-Labels sowie OEM- und ODM-Herstellern weltweit zusammenarbeiten. Die IFA Global Market Expert Talks, moderiert von Bob Snyder, Editor-in-Chief bei Channel Media Europe, vermitteln Einblicke in die neuesten Entwicklungen, Möglichkeiten und Herausforderungen der Branche.

Bislang bestätigte Sprecher sind:

  • Anouk Groen, CMF Trend Forecaster bei RnA Design NV,
  • Adam Simon, Global Managing Director CONTEXTworld,
  • Nick Graves, CEO von Aquilla Europe und
  • Paul Weedman, Director of Victure Industrial Co. Ltd. of China

Mit IFA Global Markets wurde das Portfolio der IFA im Jahr 2016 erweitert. Seitdem wächst Europas größter und bedeutendster Sourcing-Markt von Jahr zu Jahr. Kunden und Partner der Consumer- und Home Electronics-Branche treffen hier auf Zulieferer, Komponenten-Hersteller sowie ODMs und OEMs und.

Auf 20.000 Quadratmetern präsentiert sich der Handelsplatz in der STATION Berlin, nahe dem Potsdamer Platz. Der exklusiv für Fachbesucher geöffnete Bereich bietet auch in diesem Jahr wieder eine große Auswahl an innovativen Komponenten und Softwarelösungen.

An allen vier Veranstaltungstagen vom 8. bis 11. September wird ein kostenloser Shuttle-Service zwischen dem Flughafen Tegel, der Messe Berlin und der STATION Berlin angeboten. Das IFA-Fachbesucherticket dient als Eintrittskarte zur IFA sowie zu IFA Global Markets@Station Berlin.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46105753)