Embedded Computing

Automotive IoT-Gateway jetzt mit LTE-Funkmodul

| Redakteur: Jürgen Schreier

Über ein LTE-Funkmodul verfügt die Embedded Linux Plattform Owa450. Vom Vorgängergerät unterscheidet sich das neue IoT-Gateway durch ein zusätzliches LTE-Funkmodul, das einen globalen Einsatz ermöglicht.

Firma zum Thema

Die Owa450 eignet sich für die Digitalisierung von Mobilitätsdiensten.
Die Owa450 eignet sich für die Digitalisierung von Mobilitätsdiensten.
( Bild: Owasys )

Die Embedded Linux Plattform Owa450, ist die jünste Entwicklung des spanischen Unternehmens Owasys im Bereich der drahtlosen Embedded-Computer. Um den Herausforderungen der Mobilitäts-Branche gerecht zu werden, hat Owasys die Plattform dem internationalen Standard ITxPT angepasst. Die ITxPT-Spezifikation ermöglicht unterschiedlichsten Institutionen und Anwendern auf vorhandene Datensätze und relevante Informationen zugreifen zu können. Der ITxPT-Standard wird durch die EU entwickelt und gefördert.

Das IoT-Gateway Owa450 basiert auf dem Vorgängermodel Owa4x und verfügt über LTE-Funkmodul für den weltweiten Empfang. Ein optionaler Ethernet-M12-Stecker unterstützt Datenübertragungsraten bis zu 100 Mbit/s. Die zentralen Komponenten des Embedded-Computers sind eine Cortex A8 CPU, 512 MB RAM, 1 GB Flash, mehrere digitale und analoge Schnittstellen und bis zu 4x CAN-Bus.

Owa450-Plattform voll kompatibel mit Owa3x/4x-Familie

Als Betriebssystem setzt Owasys weiterhin auf die Linux-Variante Debian mit einer Reihe von vorkompilierten Softwareprogrammen und laut Hersteller einfach zu installierenden Paketen. Ein Development Kit mit einer kompletten Entwicklungsumgebung ist ebenso erhältlich, wie individueller Support und der Rückgriff auf Produktspezialisten. Die Owa450-Plattform ist voll kompatibel mit der bestehenden Owa3x/4x-Familie.

Das Gerät eignet sich, um Sensordaten zu erfassen, angeschlossene Aktoren zu steuern und die Daten bereits am Entstehungsort zu verarbeiten und aggregiert über Mobilfunk an eine Cloud-Applikation zu senden. Die zahlreichen Schnittstellen ermöglichen das Anbinden verschiedenartiger Peripheriesysteme und das Auswerten des entsprechenden Datenoutputs.

Offizieller Distributor für Owasys-Produkte und spezialisiert auf Telematik, IoT-Telemetrie, Asset Tracking und Engineering ist m2m Germany in Werheim.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46079417)

Telit/Rutronik; Nordic; Telit; Laird; gemeinfrei; Owasys; metamorworks - stock.adobe.com; ©xb100 - stock.adobe.com; iStock/rpeters86/Vodafone; Universität Stuttgart IFF/Fraunhofer IPA/Rainer Bez